Zásada

Zurück | Städte > Städte > Isergebirge

Isergebirge

Zásada

Web:www.zasada.cz
QR kód kontaktů pro Váš mobilní telefon
Die Gemeinde Zásada liegt zwischen Tanvald und Železný Brod unweit von Jablonec nad Nisou.

Die ersten Erwähnungen der Gemeinde stammen aus den Jahren 1300-1350. An der Stelle der heutigen Gemeindeschule stand einst die Feste des Geschlechts der Čuchs von Zásada, in der ersten Hälfte des 15. Jahrhunderts gehörte diesem Geschlecht auch die Burg Navarov.

Zásada wurde durch die Glaserzeugung weltweit berühmt, die sich hier bis in die heutigen Tage erhalten hat.

Zásada liegt im südlichen Teil des Isergebirges, in der Umgebung der Gemeinde gibt es viele, von der Natur geschaffene Sehenswürdigkeiten und auch historische Denkmäler. Unter einer Jahrhunderte alten Linde, die irgendwann um das Jahr 1980 durch einen Sturm entwurzelt wurde, stand die Statue des Hl. Johann von Nepomuk. Im Sommer des Jahres 1821 wurde diese Statue unter Teilnahme vieler ortansässiger Einwohner und auch Wallfahrer aus der Umgebung geweiht. Die Statue des Hl. Johann von Nepomuk steht bis heute gegenüber dem alten, ursprünglichen Gemeindeamt und Gasthaus.

Zásada, Autor: archiv městys Zásada
 
Zásada, Autor: archiv městys Zásada
Zásada, Autor: archiv městys Zásada
Zásada, Autor: archiv městys Zásada
Zásada, Autor: archiv městys Zásada
 
Druckansicht