26688135
CSENPL
Anmeldung

Severní Čechy.info - aktuální informace o turistice, ubytování a službách

Ausflug auf die Burg Ralsko

Region Českolipsko

Die Burgruine Ralsko befindet sich auf dem gleichnamigen Gipfel zwischen den Städtchen Mimoň und Jablonné v Podještědí. Lange Zeit war diese Sehenswürdigkeit unzugänglich für die Öffentlichkeit. Sie liegt nämlich am Rande des ehemaligen Truppenübungsplatzes, den die Sowjettruppen besetzt haben. Heutzutage ist der Berg und die Burgruine frei zugänglich und der Besuch lohnt sich wirklich aus, obwohl der Anstieg ein bisschen anspruchsvoller ist.

Die Burg befindet sich in einer Höhe von 696 m und dank ihrer Lage handelte es sich um die höchst gelegene Befestigung in Böhmen. Der Weg beginnt langsam aus dem danebenliegenden Dorf Vranov durch einen Wald zu steigen, später wird er ganz steil. Auf dem Gipfel, der 15m breit und 20m lang ist, befinden sich Ruinen einer Burgmauer. Die Burg wurde aus Basalt erbaut. Die Ruinen der Burgmauer sind noch heutzutage 1,5-2,0m breit. Dem Westen gegenüber liegt der Haupteingang, der ehemals einen runden Wachtturm hatte, links befindet sich der steile Abhang des Berges, der die Burg geschützt hatte. In dem schmalen Hof befanden sich Ställe und darüber im Süden ein Rittersaal mit einem zweistöckigen Turm.

Nach dem Anstieg öffnet sich uns eine wunderschöne Aussicht in alle Richtungen. Vor uns liegt das Lausitzer Gebirge und das Bergpanorama von Ještěd, der ehemalige Truppenübungsplatz Ralsko mit einer 3km langen Landebahn und im Hintergrund das majestätische Panorama von Bezděz und der unübersichtliche Gipfel des Berges Říp. Direkt unter uns liegen die Städte Mimoň, Stráž pod Ralskem und Jablonné v Podještědí.

Ralsko
Ralsko
 
 
Publikační a redakční systém Public4u © 2000-2022
load
Schließen landkarte