25622026
CSENPL
Anmeldung

Severní Čechy.info - aktuální informace o turistice, ubytování a službách

Janské Lázně

Riesengebirge

Janské Lázně, 542 25

Web:www.janske-lazne.cz
QR kód kontaktů pro Váš mobilní telefon
Der Kurort Janské Lázně liegt auf dem Gebiet des Krkonoše-Nationalparks, in der Höhe von 670 m, auf dem Fuße des Berges Černá hora - Schwarzberg, 1300m. Der Kurort ist auch ein bedeutendes Rekreations-, Touristik- und Sportzentrum im Riesengebirge.

Die Thermalquelle unter dem Berg Černá hora wurde bereits im Jahr 1006 entdeckt. Die erste schriftliche Erwähnung stammt aus dem Jahre 1300. Nach der Schlacht auf dem Weißen Berg im Jahr 1621 wurde der Besitz der Silbersteiner beschlagnahmt und zum Besitzer ist der berühmte Albrecht von Wallenstein geworden. Im Jahre 1675 erwarb die Stadt Janské Lázně Herr Jan Adolf Schwarzenberg, der sich um eine große Entwicklung des Kurortes verdient machte. Bei den Quellen ließ er das erste Kurhaus errichten.

Am Ende des 19. Jahrhunderts verzeichnete der Kurort große Entwicklung: die Telefonverbindung, Wasserleitung, Elektrifizierung wurden errichtet, neue Hotels, Villen und Pensionen entstanden. Einen wesentlichen Wendepunkt stellte im Jahre 1920 die Gründung einer Aktiengesellschaft dar, deren bedeutende Leistung die Veränderung der Behandlungsausrichtung war.

Im Jahre 1935 wurde eine neue Analyse der Quelle durch Dr. Oskar Baudysch aus dem Rockefeller Institut in New York und Yale University vorgenommen, welche erwies, dass das Wasser eine ähnliche Zusammensetzung wie das Wasser in Warm Springs im Staat Georgia in den USA hat, wo man sich auf die Heilung der Zustände nach Lähmungen, besonders nach Kinderlähmungen, spezialisiert. Diese Behandlungsmethode wurde nach dem Jahr 1935 übernommen, womit der Kurort Janské Lázně weltweiten Ruhm Behandlungserfolge anbelangt errungen hat.

 
Publikační a redakční systém Public4u © 2000-2021
load
Schließen landkarte