1986225
CSENPL
Anmeldung

Severní Čechy.info - aktuální informace o turistice, ubytování a službách

Empfohlene Unterkunft

Apartments Rozárka

Apartmány Rozárka Die Appartements Rozárka bieten qualitativ sehr gute Unterkunft in der Region Český ráj, in einem ruhigen Teil des Stadtzentrums von Turnov. ...

 

Berghütte Jelení kout

Horská chata Jelení Kout Berghütte Jelení kout liegt am Stadtrand von Stadt Smržovka in einem romantischen Ort namens Jelení kout. Stadt Smržovka und seine Umgebung ist in der touristischen Region des Isergebirges....

 

Hotel Gendorf

Hotel Gendorf Hotel Gendorf bietet Unterkunft in der Stadtzentrum Vrchlabí, in der Region Riesengebirge....

 

Orea Vital Hotel Sklář****

Orea Vital Hotel Sklář**** Das Orea Vital Hotel Sklář**** hat 2006 eine großangelegte Rekonstruktion durchgemacht. Es bietet die luxuriöseste Unterkunft im beliebten Zentrum Harrachov und gehört gleichzeitig zu den am besten au...

 

Pension Permon

Penzion Permon Die Pension Permon bietet Unterkunft in der malerischen Ortschaft Albrechtice im Isergebirge unter dem bekannten Skisportzentrum Spicak. Mit ihrer Lage und Ausstattung ist sie für Familien mit Kindern...

 

Pension Samohel

Penzion Samohel Die neue Pension Samohel befindet sich mitten im Sportzentrum des Riesengebirges, in Rokytnice nad Jizerou. Diese malerische Gebirgsstadt, in 536 m ü. d. M. ist ein bekanntes Wintersportzentrum, nahe ...

 

Pension Savoy

Penzion Savoy Die Familienpension Savoy bietet Unterkunft im mittleren Teil der Ortschaft Josefův Důl, in einer Höhe von 625 m über dem Meeresspiegel, in der Region Jizerské hory....

 

Pension Trelyub

Pension Trelyub, Autor: Apartmány a Pension Trelyub Pension Trelyub bietet Unterkunft in der Stadt Liberec, in der Region Isergebirge....

 

Pension Zákoutí

Penzion Zákoutí Pension Zákoutí bietet Unterkunft in der Stadt Pec pod Sněžkou, gerade im Zentrum des Skigebietes, 50 m von der unteren Station des Skiliftes Javor, in der wunderschönen Umgebung der Region Riesengebi...

 

Suche

Ausflügetipps

Auf den Spuren von Eiszeitgletschern

Der heutige Ausflug beginnt in Piechovice. Dann geht es weiter nach Jagniątkow (ehemals Agnetendorf, heute ein Ortsteil von Jelenia Góra). In der malerischen Villa ‚Wiesenstein‘ poln. ‚Łąkowy Kamień‘ lebte und wirkte Gerhart Hauptmann. Im Flusstal der Sopot gelangen wir zu den sog. Sumpffelsen (Bażynowe Skały). Anfangs durch tiefe Wälder, später durch Krummholz wandern wir zur Schwarzen bzw. Agnetendorfer Schneegrube (Czarny Kocioł Jagniątkowski) und bis zum Grund der Schneegruben (Śnieżne Kotły) – einem imposanten Naturphänomen des Riesengebirges. Der Eiszeitgletscher ließ hier steile Rinnen (Kehlen), Seen und Steinmuränen zurück. Wer den Rest zum Kaum hinaufsteigt, kann in der Baude ‚Pod Łabskim Szczytem‘ (Alte Schlesische Baude) einkehren und frisch gestärkt nach Szklarská Poręba (Schreiberhau) hinabwandern. Bei der Rückwanderung nach Polen kann man noch den Reifträger (Szrenica - 1360 m ü.d.M.) besteigen und zur Baude Hala Szrenicka und zum bekannten Zackelfall (vodospad Kamieńczyka) wandern. Das Schäumen seiner Kaskaden ist schon von Weitem zu hören.…

 

Hurra – zur Schneekoppe!

Erst einmal geht es mit dem Auto nach Karpacz (Krummhübel). Von hier führen mehrere Wanderwege zur Schneekoppe/Śnieżka (1602 m ü.d.M.) hinauf, wer will, kann sich den Aufstieg mit einer Seilbahnfahrt zur Kleinen Koppe/ Kopa (1370 m ü.d.M.) verkürzen. Bei der Rückwanderung sollte man einen Moment bei der Kleinen Teichbaude/Samotnia verweilen, die über dem Kleinen Teich/Mały Staw steht. Von hier geht es auf einem bequemen Wanderweg nach Karpacz Górny (Krummhübel) hinab. Die hiesige Hauptattraktion ist die Holzstabkirche Wang, die einst im fernen Norwegen stand. Auf dem Rückweg kann man noch in der stilechten Western City Halt machen.…

 

Pec pod Sněžkou - Abenteuer unter dem höchsten Gipfel Tschechiens

Pec pod Sněžkou (Petzer) ist der ideale Ausgangspunkt zu Ausflügen auf den höchsten Gipfel Tschechiens – die Schneekoppe/Sněžka (1603 m ü. d. M.). Ihr Inneres barg viele Jahre ein Geheimnis, das erst dank der Bemühungen einiger weniger Enthusiasten der Tschechischen Speläologiegesellschaft Albeřice auch für die Öffentlichkeit enthüllt wurde.…

 

Tourist Regionen

Böhmische Paradies

Český ráj (das Böhmische Paradies) trägt diese Bezeichnung zurecht, weil es in Böhmen nur wenige so wunderschöne Landschaften gibt, wie die Gegend zwischen den Städten Turnov, Jičín und Mladá Boleslav. Das Böhmische Paradies ist reich an mittelalterlichen Burgen und romantischen Schlössern sowie Felsenaussichten und Aussichtstürmen.…

 

Isergebirge

Jizerské hory (das Isergebirge), das nach dem Fluss Jizera (Iser) benannt ist, der hier entspringt, ist das am nördlichsten gelegene Gebirge der Tschechischen Republik, durch das auch die Tschechisch-Polnische Grenze führt. Im Westen schließt sich das Lausitzer Gebirge an, im Osten geht es fließend ins Riesengebirge über. Der höchste Gipfel des tschechischen Teils des Isergebirges ist mit 1 124 m der Berg Smrk (Tafelfichte).…

 

Riesengebirge

Krkonoše (das Riesengebirge) ist das höchste und meistbesuchte Gebirge der gesamten Tschechischen Republik. Das Gebirge liegt an der Grenze zu Polen und im Westen knüpft es an das Isergebirge an. Der höchste Berg des Riesengebirges und damit auch der Tschechischen Republik ist die Schneekoppe. …

 

Böhmische Schweiz

Die Böhmische Schweiz befindet sich in dem nördlichsten Teil der Tschechischen Republik, unweit der Grenze mit Deutschland. Das Gebiet die Böhmische Schweiz des vierten und jüngsten Nationalparks in der Tschechischen Republik ist Bestandteil des Elbsandsteingebirges, das bereits seit zwei Jahrhunderten Sächsisch-Böhmische Schweiz genannt wird.…

 

Mácha-See und Lausitzer Gebirges

Die Region Česká Lípa besteht aus den Tourismusgebieten Mácha See, Lausitzer Gebirge, dem Jeschkenkamm und dem Jeschkenvorland. Region von Česká Lípa ist vor allem wegen der Landschaftsvielfalt ein beliebtes Erholungsgebiet und zieht Wanderfreunde, Fahrradtouristen und Geschichtsliebhaber an. Die Landschaft wird vor allem von den Teichen geprägt, von denen der bekannteste und größte der Máchasee ist, zudem gibt es Hamerský rybník und auch Holanské rybníky. Die Vielzahl an Burgen und Schlössern sagt etwas über die bewegte Geschichte dieser Region aus. Die Region von Česká Lípa zeichnet sich durch ihre von natürlichen Reichtümern geprägte Landschaft aus, den vielen Felsenformationen, einer Vielzahl an kulturhistorischen Objekten, kirchlichen Denkmälern, der alten Volksarchitektur aber auch durch eine ein dichtes Netz an Fahrrad- und Wanderwegen. …

 
 
Publikační a redakční systém Public4u © 2000-2014
load
Zavřít mapu